Matrix Live
Der liebevolle Weg zur Veränderung

Grundkurs
2 Tage von 9.00 bis 17.00 Uhr. Unterrichtsdauer 14 Stunden.
CHF 480.00 inkl. Unterlagen und Kursausweis.

Kursleitung

Anjali Friedli

Karem Albash

Befreiend - lebendig - schön, so werden die Anwendungen von Matrix Live beschrieben. Matrix Live ist ein Konzept für den selbstbewussten Neuanfang im Leben, im Einklang mit Körper und Geist. Du erfährst Qualitäten wie: Innere Weite, Gelassenheit, Klarheit, Leichtigkeit. Deine innere Kraft wird aktiviert und hilft dir bei der Erfüllung deiner Herzenswünsche. Energiearbeit, die mit Leichtigkeit in alle Therapieformen integriert werden kann.

Es gibt immer wieder Zeiten, wo wir spüren, dass eine Veränderung ansteht. Das braucht Mut und den Willen, seinen eigenen Weg zu gehen. Eine Veränderung ist demnach nicht nur Kopfsache, sondern auch ein energetischer Prozess.

Matrix Live arbeitet auf den Ebenen von Analyse und Energie.

Durch die Analyse wird Klarheit erlangt. Verhaltensmuster und deren Wirkung auf das Leben werden reflektiert. Dies steigert die Unterscheidungskraft und führt zu einem wachen Verstand. Ein „Positives-Ich-Gefühl“ entsteht.

Energie-Techniken dienen dazu, emotionalen Ballast aus der Vergangenheit und Limitierungen loszulassen und ermöglichen das Loslassen über die Seelenebene. Das gibt eine nie dagewesene Stabilität im Leben und ein fest verankertes Fundament an Vertrauen und Positivität - Selbstentfaltung, entdecken und leben der Herzenswünsche.

Matrix Live basiert auf dem Hintergrund des Yoga. Es beinhaltet Atemtechniken, kurze Meditationen, Bewusstseinstechniken und Achtsamkeitsübungen. Diese werden mit der Zwei-Punkte-Technik der Quantenheilung verbunden. Über Kopf, Herz und Hände findet eine ganzheitliche Transformation statt, die wir für uns selber und auch für Klienten nutzen können. Die Techniken sind einfach anzuwenden und können in alle Arten von Therapien integriert werden.

Kompetenzen

Die Energietechniken von Matrix Live, welche du in diesem Kurs lernst, kannst du sowohl für dich selber, als auch für andere Personen anwenden. Du lernst energetische Blockaden, Ängste und negative Glaubensmuster zu lösen. Mittels Übungen lernst du den Unterschied kennen, wann du energetisch bei dir und wann du bei einer anderen Person bist. Damit weisst du, was du tun kannst um keine Fremdenergien aufzunehmen. Mit Übungen zur Stärkung des „Positiven Ich-Gefühls“ förderst du deine innere Stabilität und Kraft.

Voraussetzungen

Für diesen Kurs braucht es kein Vorwissen. Es braucht ein Interesse für Energie- und Bewusstseinsarbeit.

Kursdaten in Thun

Samstag–Sonntag
30. Sep–1. Okt 2017

Kursdaten in Rapperswil

Montag–Dienstag
13.–14. November 2017